First-Padel-CourtPadel wurde das erste Mal 1965 in Acapulco/Mexico gespielt, als der Multi-Millionär Don Enrique Corcuera einen Tennisplatz hinter seinem Haus bauen wollte, aber zu wenig Platz hatte. So entstand die Form des Padel Courts. Der erste Court in Europa wurde 1968 in Marbella Spanien gebaut, von dort fand der Padel Sport zuerst seinen Weg nach Argentinien, wo 1970 die ersten Courts im bekannten „Ocean Club" in Mar del Plata errichtet wurden. Heute spielen in Argentinien geschätzte 6 Millionen Spieler auf über 40.000 Courts.

In Spanien begann der Padel Boom mitte der 80-er Jahre. Allein in Madrid gibt es heute 14.000 Padel Courts, der größte Club „Estudiante" hat 34 Courts, davon 10 überdacht. 2014 gibt es geschätzte 50.000 Padel Court in ganz Spanien.

Spanien und Argentinien sind heute die führenden nationen im Padel Sport, aber der Padel Boom hat nun auf viele andere Länder übergegriffen, wie in Portugal, Frankreich oder England. Courtwall™ hat den ersten Padel Court aus eigener Produktion bereits 2002 in Halberstadt/Deutschland gebaut, als dort der Sport noch völlig unbekannt war. Die 30-Jährige Erfahrung von Courtwall™ im Bau hochqualitativer Squashcourts findet nun seine Fortsetzung im Bau von Padel Courts.

Go to top